Zeichen der Zeit


10.02.2017: Neue Internet-Lesegewohnheiten >>
Sie entsprechen nicht unbedingt den Anforderungen, die spirituell anspruchsvolle Texte für sich beanspruchen.

09.02.2017: Das allmähliche Verschwinden von Raum und Zeit >>
Seit Einstein wissen wir: Raum und Zeit sind voneinander abhängige Größen. Aber wie zeigt sich das im Lebensalltag?

08.02.2017: "Das Ganze ist mehr als die Summe der Teile"  >>
Was bedeutet der Satz des Aristoteles beispielsweise in bezug auf jene (textliche) Ganzheit, die wir "Bergpredigt" nennen?

07.02.2017: Gedanken zur Wirkung von "Botschaften" damals und heute >>
Wie verhält sich der Wirkungsgrad zeitgenössischer Texte im Verhältnis zum Wirkungsgrad der Bergpredigt?

06.02.2017: Konzeptionelle Betrachtungen  >>
Das Layout dieser Website wird ihrem didaktischen Design angepasst. Und: Gibt es eine text-immanente Didaktik der Bergpredigt?

05.02.2017: Entscheidungsfindung >>
"Erfolgreiches Handeln beruht auf richtigen Entscheidungen." Leichter gesagt als getan.

04.02.2017: Wege zur Problemlösung >>
Voraussetzung für eine jede Problemlösung ist ein klarer Kopf. Die Bergpredigt zeigt, wie man den Kopf frei machen kann.

03.02.2017: Das Geschäft mit der Angst >>
Gesundheitsindustrie und Versicherungswesen leben von der Angst. Die Bergpredigt zeigt, wie die Urangst überwunden werden kannn.


Alle Februar-Reflexionen